Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

JS-III

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

tiger88


10.9.04 10:31:23
Direktverweis
hi,

heute kommt auf 3sat der bericht über "hitler´s krieg im osten" thema: vergeltung. in meiner tv-zeitschrift ist ein bild dazu abgebildet, was mich etwas verwundert hat. darauf ist ein lachender (wahrsch. in berlin) sowjet. offizier mit einer hitler-büste unter rechtem arm zu sehen. im hintergrund ist ein russ. panzer zu sehen, dessen turm scheint ziemlich flach u abgerundet zu sein. daher vermute ich das es ein js III sein könnte, aber meines wissen sind die doch nicht mehr im 2. wk eingesetzt worden, oder?

:schulter:

andré

Petronelli


10.9.04 14:12:48
Direktverweis
Hi,
doch der Stalin3 ist eingesetzt worden, allerdings nicht massenweise! Ähnlich wie der amerik. Pershing!
Ob das Bild, von dem Du redest allerdings während der Kämpfe oder ein paar Wochen später aufgenommen wurde, könnte in letzterem Fall auch einiges erklären!
Gruß
Peter

Petronelli


10.9.04 14:41:36
Direktverweis
Hi Tiger,
ich bins nochmal!
Also der JS3 ist wenigstens in Regimentsstärke zu Kriegsende vorhanden gewesen!
Allerdings, es gibt keine verbrieften Einsatzberichte!!!
Die Alliierten konnten ca 50 Stk offiziell am 7.Sept.45 auf einer Siegesparade bewundern und waren überrascht!
Evtl. ist das Foto wirklich erst einige Wochen nach der Kapitulation entstanden!
Gruß
Peter

Hoth


10.9.04 14:44:44
Direktverweis
Gepostet von Petronelli
Hi,
doch der Stalin3 ist eingesetzt worden, allerdings nicht massenweise! Ähnlich wie der amerik. Pershing!
Ob das Bild, von dem Du redest allerdings während der Kämpfe oder ein paar Wochen später aufgenommen wurde, könnte in letzterem Fall auch einiges erklären!
Gruß
Peter


Kannst Du den von Dir genannten Einsatz belegen? Denn meines Wissens ist der JS-3 nicht mehr zu Einsatz gekommen. Auch in der Literatur kann ich darüber nichts finden. Die Bilder die ich aus Berlin kenne zeigen durchweg den JS-II.

Siehe auch: http://www.panzerlexikon.de

Petronelli


10.9.04 14:59:16
Direktverweis
Hi Hoth,
siehe meinen Post von 14:41 Uhr!
Auf der Waffen-HQ-seite steht dass gegen Kriegsende ein Regiment losgeschickt wurde, aber es eben keine belegten Einsatzberichte gibt! Die Frage ist: War er in Kampfhandlungen verwickelt, oder nicht! Das anscheinend nicht, aber im Einsatz, also bei der Truppe war er!
Vielleicht allerdings Ende April noch nicht in Berlin!
Gruß
Peter

Hoth


10.9.04 15:31:14
Direktverweis
Hmm, nun ja Petronelli, ich will wahrlich keine Wortklauberei betreiben, aber unter "Im Einsatz" verstehe ich auch im Einsatz, zumal sich die Anfangsfrage des Thread auf ein Foto in Berlin und damit für mein Verständnis auf einen evtl. Einsatz bei den Kämpfen um Berlin bzw. im 2.WK allgemein bezog. Und da ist er meines Wissens eben nicht ZUM EINSATZ gekommen, auch wenn er 1945 noch an die Truppe in geringer Stückzahl ausgeliefert worden ist.



[ Editiert von Hoth am: 10.09.2004 15:33 ]

Sebastian Nast


13.9.04 10:55:00
Direktverweis
Appropos Stalin III:

Wat es nich alles gibt:

Panzerzug mit Stalin III - bzw. T10 - Türmen ...





Mit besten Schwermetallgrüßen
Sebastian

tiger88


15.9.04 18:41:37
Direktverweis
Die Bilder die ich aus Berlin kenne zeigen durchweg den JS-II.

hi,

bin eigentlich auch der meinung das der js II in den kämpfen um berlin eingesetzt wurde ... aber wie gesagt, der turm des panzers auf bild was in der zeitung war .. ist mir einfach zu rund um der turm des js II zu sein ...

kann es nicht sein, dass die russen hier (wenn´s kurz nach dem kampf aufgenommen wurde) protoypen einsetzten? so nach dem motto selbe wanne anderer turm?

gruß

andré

Nightwish


25.10.04 14:28:29
Direktverweis
Ich kenne von Berlin Bildern auch nur JS II. Habe mal gelesen, das die ersten JS III zu spät für die (sowjetische) Westfront kamen und an ihre Ostfront transportiert wurden um gegen Japan eingesetzt zu werden.

Nightwish


25.10.04 14:35:49
Direktverweis
um JS III:

"Die ersten Testexemplare verließen Mitte Mai 1945 die Fabrikhallen, zu einem Einsatz im Zweiten Weltkrieg kam es jedoch nicht mehr. Zwar entsandten die Sowjets noch mindestens ein Panzerregiment, das mit dem IS-3 ausgerüstet war, zu den Kampfhandlungen im Fernen Osten gegen Japan. Berichte über einen Einsatz liegen jedoch nicht vor.
Bei der Militärparade der Alliierten am 7. September 1945 in Berlin ließ die Rote Armee in Form des 71. Schweren Gardepanzerregiments insgesamt 52 IS-3 auffahren. Dies stellte eine große Überraschung für die westlichen Alliierten dar, die bis zu diesem Zeitpunkt von dem neuen schweren Panzer keine Kenntnis genommen hatten. Die Massenproduktion des IS-3 begann jedoch erst Mitte 1946."




JS III bei der erwähnten Parade in Berlin

Quelle: WHQ Datenblatt

[ Editiert von Nightwish am: 25.10.2004 14:37 ]
zurück zur Themenübersicht