Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

MG 213-C

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Petronelli


24.11.04 07:25:54
Direktverweis
Hi Leutle,
noch eine interessante Meldung aus der neuen Ära:
Mauser gelang die Entwicklung einer elektrischen Zündung für Bordkanonen. Heraus kam dieses MG.
Es war eine gatlingartige Revolverkanone und diese ist verbessert heute noch im Einsatz als BK 27, so im Eurofighter!

Zu lesen auf Seite 39 des genannten Heftes, auch von Dr. Elmar Heinz!

Eduardo


17.12.04 21:43:25
Direktverweis
Nach dem Kriege, ein deutscher Erfinder ist mit der Zeichnung einer Art Gatlingkannone, aber besser, nach Spanien abgehauen. Die Spanier haben die Waffe zusammengestellt. z.Z. wird zumindest eine beim Hubschrauberträger "Principe de Asturias" installiert. Der Offizielle Name der Waffe heißt "MEROKA" (mehrrohrekannone?)
Eine ähnliche Geschichte wie beim Heckler & Koch G3 Gewehr........
Gruß. Eduardo
zurück zur Themenübersicht