Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Zagreb 1943/44

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

BettinaMe


26.5.03 23:08:41
Direktverweis
Hallo,
wißt ihr mehr darüber, was und wie die Situation 1943/44 in Zagreb war? Die Mutter meines Freundes war in der Zeit angeblich Sekretärin des dortigen Stadthalters.
Sie lebte bei einer (jüdischen) Familie Jvanicek (jüdisch?? wie kann das denn sein), war wohl auch mal verwundet weil im Lazarett. Ist - da sie schwanger war - vermutlich Mai 1944 aus Zagreb nach Wien geschickt worden.
Wie findet man da mehr raus?
Die Frau scheint sehr "umtriebig" gewesen zu sein:
* BDM, dann Schreibkraft in einem Parteibüro,
* Frühjahr 1943 in Berlin (arbeitete beim "Meldekonzern", dann beim Oberkommando der Wehrmacht)
* befreundet mit den Organisatoren des Unternehmens "Mammut"
* Sommer 43 schon wieder in Homberg
* besaß einen Motorradführerschein und ein sündhaft teures Motorrad, von dem keiner weiß, wie sie es sich leisten konnte
* evtl in Löwenberg/Schlesien
* als einzige Frau (?) auf dem Lazarettzug 034
* 1943/44 Zagreb
Ist das "normal"? Irgendwie fällt es mir schwer mit vorzustellen, dass eine junge Frau in der damaligen Zeit so häufig die Arbeitsstellen wechselte und so viel unterwegs war. Oder bin ich da wieder etwas zu naiv?
Danke für Tipps,
Bettina

The Real Blaze


29.5.03 21:13:33
Direktverweis
Nun ja die Frau hatte wohl gute Kontakte und sah womöglich dementsprechend gut aus(vermute ich mal-g-)43/44 war Zagreb,damals besser bekannt unter Agram die Hauptstadt Kroatiens,dessen Truppen bis zum Schluß an der Seite der Achse kämpften.Es war wohl der treuste Verbündete Deutschlands.Das es da noch Juden gab ist normal,den selbst in Ungarn(ebenfalls Achse) begannen die Deportationen erst als die Wehrmacht das Land besetzte(44').Man mischte sich von Berlin kaum in interne Sachen eines Bündnispartners ein,solange sie treu an der Seite Deutschlands standen.Das war in Italien bis zur Kapitulation 43' genauso,wie in anderen Ländern des Achsenblocks.
mfg The Real Blaze
zurück zur Themenübersicht