Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

298. Infanterie Division

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

First-Lady


4.10.03 21:43:19
Direktverweis
ich hätte gern ein paar Infos über die og. Division; hab den alten Wehrpass meines Großvaters gefunden (und ne Menge anderer Dokumente,, ne richtige Gänsehaut kriegt man da) und wüsste gern ein bisschen was über den Haufen...
danke im voraus!Smiley mit Danke-Schild

Balsi


4.10.03 21:49:19
Direktverweis
kann dir ne Seite dazu anfertigen.. wenn du nen scanner hättest würde es super gehen..;-).. ne Beispielseite haste hier, so würde es aussehen: carrie_1975

First-Lady


5.10.03 10:16:54
Direktverweis
also nen Scanner hab ich leider net ;( , aber danke für die hilfe! Respekt-Smiley
und das Beispiel funktioniert net ;)

OGLongbeach


5.10.03 11:44:47
Direktverweis
298 ID.
Aufstellung:
06.02.1940 auf Truppenübungsplatz Neuhammer
Gliederung:
GR 525,526,527; AR 298; Einh.298
Kommandeure:
GL Graessner (6.2.40-32.12.41); GM SZelinski (1.1.42-27.12.42); Oberst Michaelis (27.12.42-20.3.43)
Kriegseinsätze:
1940 Juni Westfeldzug. Vormarsch als Reserve aus Raum Stadtkyll in den Raum Arnay/Burgund. Sicherung im Raum Chambery. Juli Verlegung nach Polen in den Befehlsbereich der 18.Armee.
1941 Juni Ostfeldzug aus dem Raum südlich von Cholm im Verband des XVII.AK. Übergang über den Bug bei Uszilug. Vormarsch über Luck-Rowno-Zwiahel in den Raum Nowgorod-Wolynsk. Kämpfe an der Stalinlinie. Kämpfe am Kessel von Kiew. September Angriffskämpfe über den Dnjepr und die Desna. Anschließend Säuberungskämpfe im Kessel von Kiew.
1942 Januar bis März Kämpfe im RAum südwestlich Charkow. Unterstellung unter XXXXIV.AK. Mai Teilnahme an der Kesselschlacht von Charkow im Verband der Panzergruppe Kleist. Juni wechselvolle Abwehrkämpfe im Raum Charkow im Verband des III.PK und des XIV.PK. Juli Angriffsschlacht zum Don westlich Rostows im Verband des II.Gebiergs-AK. Ab Ende Juli unter dem I.rum.AK KämpfeRaum Bolschoi. September zur Verfügung der HG. B. Oktober zur Verfügung der 8.ital. Armee in der Donsteppe. November/Dezember Abwehrkämpfe im Verband des XXXV.ital.AK am Don. Absetzkämpfe zum Oskol. Stellungskämpfe am Don im Raum Sapolow. Rückzugskämpfe und Einschließung im Raum Ticho-Shuranskaja. Dort ausgebrochen und in Tschertkowo erneut eingeschlossen.
1943 Januar Ausbruch der Division in den Raum Kupjansk. Im Raum Schwetschenko zum drittenmal eingekesselt und in den Raum Malinowka südwestlich von Isjum ausgebrochen. Rückzug hinter den Donez. Dort Abwehrkämpfe und Rückmarsch in den Raum Krementschug. Dort Einsatz im Stellungsbau. Am 30.04. wurde die schwer angeschlagene Division aufgelöst. Der Stab wurde Stab der neuen 389.ID. Die übrigen Reste traten zur neuen 387.ID.

Quelle:
Der Landser, Sonderausgabe, Deutsche Divisionen, Teil I

MfG OG Longbeach

First-Lady


5.10.03 12:34:03
Direktverweis
woa....vielen Dank...!!!!!!!!Smiley mit Danke-SchildSmiley mit Danke-SchildRespekt-Smileyklatschender Smiley
ihr habt was gut bei mir!
zurück zur Themenübersicht