Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Letzter deutscher Kriegsgefangender

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Richtschuetze


18.5.04 11:44:35
Direktverweis
Hallo zusammen,
eben als ich mich mit einem Bekannten unterhalten habe,wer wohl definitive der letzte deutsche Kriegsgefangende gewesen ist der entlassen wurde(oder heimgegehrt ist)erzählte dieser mir eine Geschicht die er wohl von seinem Schwager(der ist Ami)erzählt bekommen hat!
In den 80 Jahren ist wohl ein US Bürger in seiner Stadt im Gemeindehaus(Verwaltung)wie auch immer das sich nennt aufgetaucht,und hat da erzählt das er nicht MR XY(den Namen wußte er nicht mehr,der Ami)sondern Herr Meier(nur angenommen)ist und aus Deutschland wäre!Er sei 1943 in Amerikanische Gefangenschaft geraten(ich nehme an Afrika)und in die USA gebracht worden!Da ist er dann 1944 geflohen und hat sich in den USA seit dem aufgehalten!In den Jahren hat er dann auch einen Job/Frau/Kinder usw. und keiner hätte je was gemerkt!Jetzt wo der Krieg lange aus ist wollte er alles klar stellen!Naja erst hat er wohl eine Starfe wegen illegaler Einreise erhalten aber ist dann wohl schnell wieder fallen gelassen worden!(war ja auch nicht illegal/war ja bitten mit Schußwaffe):totlach:

Naja so weit die Geschichte meine Frage ist da jemandem was bekannt und wenn ja was!?
Und darüber hinaus wann oder woher kam der letzte Kriegsgefangende her!?
Oder gibt es noch weitere solcher Geschichten?

Gruss und schonmal Smiley mit Danke-Schild
P.S bin für jeden Tipp dankbar habe eine Wette laufen das sich das nicht beweisen läßt!!!

waldi44


18.5.04 12:03:37
Direktverweis
DAS kam neulich sogar im Fernsehen- ist also wahr und liesse sich wohl auch beweisen!
Axel an die Front:D oder Quintus, der hockt doch auch "drüben"Smiley mit verdrehten Augen!

Richtschuetze


18.5.04 12:09:55
Direktverweis
Wenn Du recht haben solltest Waldi,bin ich ein 10lFaß Früh los!!:Schulter:Kopf-an-die-Wand-hau-Smiley
Gruß

Popski


18.5.04 14:52:52
Direktverweis
Richtschütze schrieb u.a.:

Wenn Du recht haben solltest Waldi,bin ich ein 10lFaß Früh los!!


Na dann stell das Faß schon mal kalt. Die 10 Liter bist Du los.

Da Du geschrieben hast:

... definitive der letzte deutsche Kriegsgefangende gewesen ist der ... In den 80 Jahren ist wohl ein US Bürger... Er sei 1943 in Amerikanische Gefangenschaft geraten ... ist er dann 1944 geflohen und hat sich in den USA seit dem aufgehalten! ... so weit die Geschichte meine Frage ist da jemandem was bekannt und wenn ja was!?


Der gute Mann hieß in Wirklichkeit Georg Gärtner, letzter Rang Feldwebel (DAK). Hat sich im September 1985 in der „Today Show“ gegenüber Bryant Gumbel “ergeben.” Gärtner war über 40 Jahre ein “treuer Bürger”, zahlte sein Steuern und hatte geheiratet. Während der Sendung wurde er von einer offiziellen Beamtin als “neuer Immigrant” begrüßt, erhielt schließlich 1989 die US-Staatsbürgerschaft. Bei einem Besuch in Deutschland erhielt er seinen nachträglichen Sold in Höhe von umgerechnet $ 12.000. Grundlage vom Buch waren sog. „Oral History“ Interviews durch Krammer.

Literatur dazu (sogar in deutscher Sprache!) von Arnold Krammer, Geschichtsprofessor an der Texas A&M University:

Hitler’s Last Soldier in America, von Georg Gaertner & Arnold Krammer, New York, 1985

Einer blieb da: Als deutscher Kriegsgefangener auf der Flucht vor der dem FBI, Georg Gärtner & Arnold Krammer, München, 1986

Links z.B. dazu:

http://www.rootsweb.com/~txhood/HCGS/mcconal5.htm

http://www.austinprop.com/jo200308/jo082203.htm

Grüße

Balsi


18.5.04 15:03:34
Direktverweis
vor gut einem jahr.. gab es doch auch einen Beitrag zu einem Ungarn der in Russland nach der Gefangenschaft lebte.. er konnte kein ungarisch mehr und hat wohl seinen Bruder gefunden.. bzw. der ihn.

Richtschuetze


19.5.04 07:22:23
Direktverweis
@Popski Du bist ja sooooooooo GEMEIN!
Aber sag mal können wir nicht halbe/halbe machen???:totlach:

Na gut Wettschulden sind Ehrenschulden!

Smiley mit Danke-Schildund Gruss

P.S @Balsi hast Du über diesen Ungarn was?

Popski


19.5.04 09:17:28
Direktverweis
Gepostet von Richtschuetze
@Popski Du bist ja sooooooooo GEMEIN!Aber sag mal können wir nicht halbe/halbe machen ... Na gut Wettschulden sind Ehrenschulden!?


Sorry. Nur endlich mal eine "Gemeinheit" meinerseits, ohne einen persönlichen Angriff, Beleidigung oder Unterstellung dafür zu ernten!

klatschender Smiley

Nur, nicht das wir uns mißverstehen, ich bin davon ausgegangen, dass Du eine Wette mit einer anderen Person laufen hattest. Ist so, oder? Ich lege keinen Wert auf Alohol ... macht man mir keine Freude mit.

Grüße

Richtschuetze


19.5.04 10:07:00
Direktverweis
Ja so isses,meine Wette war wenn die Geschichte stimmen sollte(was Du ja bestätigen konntest Smiley mit Danke-Schild)dann bekommt mein Freund ein 10l Faß Früh Kölsch!Wenn die Geschichte aber nur eine Erfindung ist bekomme ich einen Kasten COCA COLA Light!(1,5l).
Denn ich trinke keinen Alkohol.Rauchen tu ich auch nicht!Könnte ich mir bei den Preisen auch nicht leisten!(Dann müßte ich mein Motorrad und meinen roten Liebling schieben)

Gruss und nochmal Smiley mit Danke-Schild

P.S Kaffee mag ich auch nicht!

Popski


19.5.04 14:09:37
Direktverweis
Gepostet von Richtschuetze
... ist bekomme ich einen Kasten COCA COLA Light!(1,5l).... Denn ich trinke keinen Alkohol.Rauchen tu ich auch nicht! ... Kaffee mag ich auch nicht!


Hmmm ... interessant. Dito. Haben wir einiges gemeinsam. Wobei ich Cola Light nicht mag. Cola pur oder mit Zitrone.

Grüße

Tobias


26.5.04 19:39:08
Direktverweis
Der letzte deutsche kriegsgefangene war walter reder, wenn man rudolf hess jetzt nicht mitzählt. Reder kam auch wegen dem druck der sozialistischen (!!) regierung österreichs frei und wurde vom damaligen verteidigungsminister am flughafen begrüßt. Komisch, das so etwas bei einem angeblichen "kriegsverbrecher" gemacht wird!
zurück zur Themenübersicht