Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Aufbau und Organisation einer Armee

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

heinzi21


14.9.04 11:51:56
Direktverweis
Hey,

kennt jemand den genauen Aufbau einer Armee aus dem 2.WK? Vielleicht gibt es einen hilfreichen Link dazu.

Danke

Hoth


14.9.04 12:06:32
Direktverweis
Was genau meinst Du denn mit dieser sehr pauschalen Frage?

Meinst Du das Militärwesen eines bestimmten Staates insgesamt, meinst Du damit die Struktur einer bestimmten größeren milit. Einheit(z. B. der 6.dt. Armee) oder was?

[ Editiert von Hoth am: 14.09.2004 12:08 ]

Guderian


14.9.04 13:24:01
Direktverweis
Ich weiss nicht ganz ob es das ist was du suchst, aber ich poste es einfach mal:

Trupp
10-20 Mann

Zug
30-40 Mann

Kompanie
100-200 Mann

Bataillion
500-1000 Mann

Regiment
2000-6000 Mann

Division
10.000-21.000 Mann

Eine Armee bestand dann aus einer ganzen Reihe von Divisionen.
Selbstverständlich sind die Zahlen recht Pauschal, und variieren immer ein bisschen.

[ Editiert von Guderian am: 14.09.2004 13:26 ]

waldi44


14.9.04 16:44:43
Direktverweis
Die Divisionen oder auch nur Regimenter wurden mitunter in Korps oder Brigaden zusammen gefasst. Ausserdem muss man unterscheiden zwischen Friedens- und Kriegsstärke der Einheiten und je nach Aufgabe der Armee wurden ihr mal diese oder jene Einheiten zusätzlich zugewiesen oder wieder abgezogen.
So einfach lässt sich das nicht sagen, wie stark eine Armee tatsächlich ist/war!

Petronelli


15.9.04 07:08:37
Direktverweis
Hi Waldi,
ja stimmt habe gestern auch mal versucht was rauszufinden!
Bei der Organisation einer Division hört es da schon auf einheitlich Strukturen zu finden!
Ich denke man kann es vielleicht so ausdrücken, dass eine Armee einfach ein Großverband aller Heereswaffengattungen war, der mehr als ein Korps (also mehr als ca 3Div.)beinhaltet!
Ansonsten aber von der Anzahl nach oben keine Grenzen waren!
Allerdings gab es ja dann auch noch die sog. Heeresgruppen?
Das müsste ja noch mehr gewesen sein!
Gruß
Peter
zurück zur Themenübersicht