Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Begriff 'Panzerjäger'

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Nightwish


19.1.05 13:19:58
Direktverweis
Hallo Forum!

Ich weiß, im Moment bin ich etwas penetrant mit meinen Fragen, aber ich muss meine momentane Motivationsphase nutzen!

Zur Frage also:


Wie ist der Begriff 'Panzerjäger' in der Struktur der Wehrmacht definiert? Umfasst er nur die mit Pak, ob gezogen oder auf Selbstfahr-Lafette, ausgerüsteten Einheiten?

Oder gab es den Begriff auch für Einheiten die auf den Kampf mit der Panzerbüchs oder Panzerfaust ausgebildet waren? Oder sind diese Waffen als normale Infanteriewaffen (unter die sie ja tatsächlich fallen) in die Infanterie- / Grenadiereinheiten 'eingestreut' und ggf. zu 'Panzervernichtungstrupps' zusammengestellt?

Gruß, Nightwish

waldi44


19.1.05 13:39:27
Direktverweis
Schau mal hier:Panzerjäger

Balsi


19.1.05 13:50:58
Direktverweis
Hi Nightwish,

also keine Sorge es nervt nicht.. dafür sind wir ja da um Fragen wie solche zu beantworten.. ich beschäftige mich quasi den ganzen Tag damit...

Also Panzerjäger bzw. früher Panzerabwehreinheiten gehörten zuerst einmal als volst. Einheiten zu den panzerdivision bzw. zu den infanteriedivisionen weiterhin besaß fast jedes Infanterieregiment als eine Zusatzkompanie eine 14. (Pzabw.) Kompanie die direkt dem Regimentsstab unterstellt war.
Die Abteilungen wurden dann später (1942) mit der Aufklärungsabteilung zusammengelegt und bildeten so die Schnelle Abteilung, die 1942/1943 wieder geteilt wurde, da die Panzerjäger formell zur Panzertruppe gehörten und die Aufklärer zur Infanterie.

Panzer-Zerstörungseinheiten gehörten später formell zur Infanterie (Panzernahbekömpfung).

Radfahrsicherungsregimenter hatten ihren Ursprung zu beginn des Russlandfeldzuges.. jedes Rückwärtige Heeresgebiet stellte ein Sicherungsregiment mit 6 Radfahr-Kompanie, der 7. Panzerjäger-Kompanie und einer 8.Aufkl. Schadron. Die selbst. Sicherungsregimenter wurden 1942 in Radfahr-regimenter umbenannt und im Winter 1943/44 in Radfahr-Sicherungs-Regimenter

[ Editiert von Administrator Balsi am 19.01.05 14:16 ]

Nightwish


19.1.05 14:07:16
Direktverweis
Dann bin ich ja beruhigt!

Smiley mit Danke-Schild


Danke für die umfassenden Antworten! Da kann ich mir langsam ein Bild machen!

Nightwish

Balsi


19.1.05 14:17:08
Direktverweis
achja.. also die Aufgaben dürften eher in Sicherungsmassnahmen bestanden haben.. und nicht an der Front.. also Partisanenkampf grösstenteils.
zurück zur Themenübersicht