Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Kragenspiegel/ Schulterklappen WH

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

Nightwish


21.2.05 20:28:46
Direktverweis
Hallo Forum!

Ich habe mal wieder einige Uniformkundliche Fragen und hoffe ihr könnt mir helfen!

Erstens:
Gab es in der Wehrmacht Kragenspiegel, bei denen das silberne Gespinnst, welches die Streifen der Waffenfarbe einschloss, aus Metall geprägt war und die mit Metalldornen an der Jacke befestigt wurden?

Ich habe hier ein Paar vorliegen, welches eben eine solche Fertigung aufweist. Das silberfarben geprägte Metall, in welches zweimal zwei dicke, verdrillte, weiße Fäden eingelegt sind, ist mit vier Dornen an dem, mit Pappe verstärkten, dunkelgrünen Stoff in Form eines Parallelogramms, befestigt. Mit diesen Dornen sollen sie wohl auch am Kragenaufschlag befestigt werden.

In der mir zur Verfügung stehenden Literatur finde ich eine solche Ausführung nicht. Kennt ihr so eine? Vielleicht ist es auch nicht Wehrmacht, sondern Polizei oder gar nicht deutsch?

Zweitens:
Wurden Kragenspiegel, bei denen die Grundfläche in der Waffenfarbe gewebt ist, und auf die der Silberfaden aufgestickt wurde, am Waffenrock (Ausgeh-Uniform) und/oder Feldbluse (Kampfjacke) getragen? Oder an letzterer NUR die, mit der graugrünen/ grauen / schwarzen Unterlage, dem aufgestickten Silbergespinnst und der Waffenfarbe im Silbergespinnst?

Drittens:
Wurden die Einheitskragenspiegel auf grauem oder schwarzen Tuch gefertigt? Hatten sie eine Waffenfarbe? Oder nur schwarz oder grau im Silbergespinnst? Und ab wann wurden sie eingeführt? Und können frühe Kragenspiegel auch auf späten Jacken erscheinen?

Viertens:
Hatten die Tropenkragenspiegel/ Afrika-Kragenspiegel eine Waffenfarbe?

Fünftens:
An welcher Feldbluse wurden Schulterklappen aus schwarzem und auf welcher Schulterklappen mit grauem Tuch getragen? Oder kann man da mischen?

Gruß, Nightwish

Hoover


21.2.05 20:46:31
Direktverweis
Ich tippe, du hast NVA-Kragenspiegel.

bani


21.2.05 20:53:33
Direktverweis
@Nightwish:

Kannste vielleicht ein Foto zeigen?
Würde die Sache vereinfachen.

Nightwish


25.2.05 15:30:12
Direktverweis
Hallo!

Ja, würde gern ein Foto einstellen! Dauert aber etwas! Bin gerade im Praktikum. Haba zwar Digicam und Rechner - aber kein KabelSmiley mit Hammer auf dem Kopf

Naja...

Kann es sein, dass oft NVA oder BGS Kragenspiegel und Schulterklappen für Wehrmachtsstücke gehalten oder ausgegeben werden?

bani


25.2.05 20:47:03
Direktverweis
Gepostet von Nightwish
... Kann es sein, dass oft NVA oder BGS Kragenspiegel und Schulterklappen für Wehrmachtsstücke gehalten oder ausgegeben werden?



Nun ja, im Gegensatz zur "veramerikanisierten" Bundeswehr hatte der BGS ja doch relativ lange die alten deutschen Abzeichen.

Na und wir ( NVA ) ja sowieso ...klatschender Smiley

Wäre ja auch schlimm gewesen, wenn wir im Gegensatz zu den "veramerikanisierten" Bw-Zeichen die russischen Frühstücksbretter hätten tragen müssen!Smiley mit dagegen-Schild

[ Editiert von bani am 25.02.05 20:48 ]

Michael 60


25.2.05 22:21:05
Direktverweis
Hallo,

also BGS-Kragenspiegel waren angenäht. Die Schulterstücke sind eigentlich nur ab Offiziersrang mit der Wehrmacht identisch.

Gruß Michael

Nightwish


2.4.05 10:45:59
Direktverweis
Hab's jetzt endlich geschafft die Dinger zu knipsen. Also wie gesagt, das Gespinnst ist aus Metall geprägt.


[URL=http://img26.exs.cx/my.php?loc=img26&image=img00509qg.jpg][/URL]

[URL=http://img26.exs.cx/my.php?loc=img26&image=img00515id.jpg][/URL]
zurück zur Themenübersicht