Dieses Archiv enthält einen Auszug des Forums für deutsche Geschichte vom 12.10.2001 bis zum 22.12.2005. Wenn Sie mitdiskutieren möchten, besuchen Sie unser Forum unter forum.balsi.de.

Divisionsabzeichen

zurück zur Themenübersicht
AutorBeitrag

waldi44


8.11.01 14:56:59
Direktverweis
Finde ich sehr interessant!
Wer kennt es nicht - das Problem, welches Abzeichen gehört eigentlich zu welcher Division ? Oder welches Abzeichen trug denn nun z.B. die 1. Panzer-Division 1944?
http://www.militaermodell.de/referenz/abzeichen/abzeichen.htm

ralph


12.2.02 16:52:21
Direktverweis
...und wer z.b. kennt das divisionsabzeichen der 15. Infanteriedivision von 1943 ?

Balsi


12.2.02 16:57:24
Direktverweis
das hier zufällig???
Meine Seite

ralph


12.2.02 18:02:09
Direktverweis
nein,nein ist ernst gemaint, kein zufall !

Balsi


12.2.02 18:17:16
Direktverweis
hast angeklickt???

ralph


12.2.02 18:30:54
Direktverweis
deine HP ? aber da find ichs net sorry...hilf mir weiter

waldi44


12.2.02 18:31:29
Direktverweis
Glaub nich ;)! Meinste DAS hier:
15. Infanterie-Division

ralph


12.2.02 18:35:09
Direktverweis
konkret, das sieht doch schon mal recht gut aus...wo wurde das getragen, nur auf den gerätschaften oder hatte das auch jeder soldat irgendwie an sich ?

ralph


12.2.02 18:37:14
Direktverweis
habt ihr auch meinen post in EINHEITEN gelesen ?

Balsi


12.2.02 18:49:34
Direktverweis
also ich bekomme demnächst vielleicht ein paar Infos über die 15. ID... normalerweise war das Zeichen nur auf den gerätschaften ... es gab aber auch Ausnahmen zum beispile trugen die Angehörigen der Windhund-Division ein Abzeichen (Windhund) an ihren Mützen... das war aber eher die Ausnahme...

ralph


12.2.02 19:22:08
Direktverweis
supi, danke, wäre echt net wenn du was rausfinden würdest...danke !!!

Balsi


12.2.02 20:26:09
Direktverweis
also hab mal in mein schlaues Buch geschaut:
15. Infanteriedivision - Stand 01.03.1939
IX. Armeekorps
Garnison Frankfurt/Main
Divisionskommandeur: GL LEEB (ab 01.08.1937)
Generalstab:
Oberstleutnant Prieß (ab 01.08.1938)
Hauptmann Kirsch (ab 01.10.1936
Stab:
Major Vogel (ab 01.04.1938) Adjutant
Hauptmann Weißenberger (ab 01.11.1933)
Hauptmann Hesse (ab 01.05.1934)
Oberleutnant Wernicke (ab 01.10.1937)
Divisionsarzt:
Oberst-Arzt Dr. Auguist Blum (ab 01.08.1936)
Oberarzt Dr. Hedenius (ab 01.04.1937) Adjutant
Divisionsveterinär:
Oberfeldveterinär Dr. Birchow (ab 01.04.1936)
IR 81, 88 und 106
PzAbwAbt 15
PiBtl 15
NachrAbt 15
SanAbt 15
Artilleriekommandeur 15 (Standort Frankfurt/Main)
Artilleriekomamndeur:
GM von Berg (ab 01.08.1938)
Stab:
Hauptmann Broemel (ab 01.04.1934)
Oberleutnant Böttcher (ab 01.08.1937) Adjutant
Artillerieregiment 51 mit I., II., III. Abt. Art Rgt 15
Beobachtungsabteilung 15
das konnt ich erstmal alles erfahren... falls es Bedarf an Infos über die Regimenter gibt... einfach fragen... da kann ich auch helfen

ralph


12.2.02 20:38:46
Direktverweis
klaro, immer her damit...mein opa war im Zuerst im 88.Inf.Reg. später im 106.Inf.Reg. wurde später aus "personalmangel" wohl alles zusammengelegt. er war mg schütze 1 und hat mir viel vom krieg erzählt am schlimmsten müssen die kesselschlacht von Charkov und die schlacht bei kriwoj rog gewesen sein, dort war seine einheit beteiligt.
ich würde mich über alles was ihr in diesem zusammenhang herausfinden könnt wahnsinnig freuen, denn leider kann ich meinen opa seit letztem jahr nicht mehr fragen :o(. da er mir aber seine erinnerungen und seinen kleinen konvolut überlassen hat und ich mich überhaupt sehr für den ww2 interessiere möchte ich auch weiterhin über diese dinge informiert bleiben.
außerdem bin ich echt froh durch zufall auf dieses forum gestoßen zu sein
!
:) :) :)

Balsi


12.2.02 20:55:49
Direktverweis
also Ralph...oich denke da können wir Dir hier gut helfen...rauskriegen kriegen wir hier fast alles... viele gute Cracks... so dann hab ich Dir mal das IR 88 gescannt.... schau es Dir an...
IR 88
könnte auch das IR 106 scannen aber die angaben sind ja von 39 also wohl kaum nutzbar wenn er ab 42 in dem 106 war...
willst Du einen genauen Lebenslauf haben musst du 50 DM bei der WASt investieren... die hlefen bestimmt weiter

ralph


12.2.02 21:08:44
Direktverweis
hmm WASt was is das für ne stelle und hast du da nähere infos ? was genau können die mir geben ?
danke ;-)

panzerjaeger


16.3.02 22:51:44
Direktverweis
Hallo Waldi ...du weisst ja es gibt zu denn Divisionsabzeichen mehrere dicke Bücher insgesammt ca. 6.
Darin findest du viele aber sicher nicht alle.

OGLongbeach


17.3.02 09:58:28
Direktverweis
Also, ich hab da mal in Freiburg angefragt, die haben noch Restbestände von der 15. ID und vom IR 88 nur noch was vom 3.Batl., ich fahre da im mai mal hin und guck mir die Sachen mal an. Ansonsten, alles was es über die 15. ID und das 88. IR (später 88. GR) gibt, ebenfalls mir zukommen lassen. Da mein Opa ebenfalls da seinen Dienst getan hat !!

MfG OG Longbeach

Guenther


18.3.02 15:10:17
Direktverweis
He wann im Mai ? Wollte in der Woche ab 13. Mai auch nach Freiburg.
Gruß

Balsi


18.3.02 15:13:55
Direktverweis
sagt ja nur vorher Bescheid...:D :D :D

OGLongbeach


18.3.02 21:47:41
Direktverweis
Wann genau, weiß ich noch nicht !!
Madame hat noch keinen Dienstplan, aber wenn ichs weiß meld ich mich natürlich !!;)

MfG OG Longbeach

panzerjaeger


22.4.02 20:12:01
Direktverweis
Infanterie-Regiment 106

1. Aufstellung:

* 12.10.1937, Friedensstandort Aschaffenburg (II. erst bei Mobilmachung), Wehrkreis IX; 20.11.1940 Abgabe
des III. als III./260 zur 113. Infanterie-Division der 12. Welle; I. vom 6.1. bis 11.5.1942, II. vom 1.12.1941 bis
24.6.1942 vorübergehend aufgelöst; Wiederaufstellung aus III. (Kampfgruppe Dossner) in Frankreich;
Grenadier-Regiment 106 seit 15.10.1942; II. im Januar 1944 gelöscht; August1944 Regiment in der Südukraine
vernichtet. Wiederaufstellung aus Resten bei der Heeresgruppe Süd.


2. Gliederung:

1939 I. 1-4, II. 5-8, III. 9-12, 13, 14
1944 I. 1-4, III. 9-12, 13, 14
1944 (neu) I. 1-4, II. 5-8, 13, 14


3. Unterstellung:

15. Infanterie-Division:
1939 Westen (Saarpfalz)
1940 Luxemburg, Frankreich (Aisne)
1941/42 Mittelrußland (Moskau, Wjasma), April nach Westen
1943/44 Südrußland (Donez, Kriwoi-Rog, Jassy)
1944/45 Ungarn, Slowakei


4. Ersatz:

106 Aschaffenburg, Wehrkreis IX

Balsi


22.4.02 20:50:40
Direktverweis
Einwände, wenn ich das mit auf meine Homepage stelle?

panzerjaeger


22.4.02 22:29:57
Direktverweis
Nö....:D :D :D :D

_____________________

:arsch:[ Editiert von Administrator Balsi ] [ Am: 23-04-2002 6:45 ]

ralph


23.4.02 01:26:20
Direktverweis
me too !?

OGLongbeach


23.4.02 12:51:12
Direktverweis
Vom 106. Regiement der 15. ID gibts in Freiburg noch ein paar Einsatz- und Kampfberichte als Anhänge zu den Div.Tagebüchern. Auch wirds im Kriegstagebuch des öfteren erwähnt !!

MfG OG Longbeach

Baffehäiser


30.1.04 22:25:05
Direktverweis
Hallo Leute!
Sehr interessant hier bei euch im Forum. Ich beschäftige mich seit kurzem auch mit der 15. ID. Wir suchen noch einen vermissten Bruder meines Vaters. Er ist wohl damals im August 44 im Kessel von Kischinijew (Moldawien) umgekommen. Er war Angehöriger des 15. Artillerie-Regimentes.
Gibt´s da vielleicht noch jemand, der ein paar zusätzlich Infos für mich hätte. Wir wären dankbar.
Schöne Grüße aus dem Spessart

Blanker Hans


31.1.04 18:02:48
Direktverweis
Hat zwar nur kurze Gültigkeit (einen Tag noch...), aber schau mal:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3269808972&category=15505

Da gibt es grad die Divisionsgeschichte zu ersteigern.

Baffehäiser


1.2.04 18:08:22
Direktverweis
Hallo Hans,
Danke für den Tip bei ebay. Hab ich schon entdeckt. Eine schlechte Kopie der Divisionsgeschichte hab ich schon (mit zusätzlichen Infos zum 88. Infanterieregiment).
Aber mal schauen, das Original wäre schon nicht schlecht.

Baffehäiser


1.2.04 21:05:56
Direktverweis
War nix mit dem Ersteigern. Da war jemand gewiefter als ich. Hatte sowas noch nicht gemacht. Bin zum Schluß etwas zu zaghaft mitgegangen. Aber: Aus Fehlern lernt man.
Das nächste mal werd ich´s ein wenig schlauer anstellen.
Trotzdem: Für Tips bin ich immer dankbar. Fakt ist: Es werden halt auch eine Menge Geschäfte gemacht mit dem ganzen militärhistorischen Zeug. Bei mir geht´s nur um die Klärung des Schicksales eines Verwandten.
Also, wer mal was beitragen kann zur 15. ID der wende sich bitte an: mongel@web.de
Danke schon mal

ralph


16.2.04 01:01:28
Direktverweis
hey baffel,
was für ein zufall, ich bin auch aus dem spessart, und mein opa war ja auch bei der 15.ID...

OGLongbeach


16.2.04 15:56:12
Direktverweis
Ach, hatte ich in der Hektik ganz vergessen, ich muß Dir noch den Rest des Materials schicken, baffel !!!
MfG OG Longbeach

Balsi


16.2.04 16:05:34
Direktverweis
na da haben wir ja schon 3 mann für die 15. ID.. hmm.. da muss sich doch was machen lassen.:,-)))
ich arbeite bespw. gerade mit einem anderen Enkel eines ehem. Soldaten der 50. ID an einen Bildband der Division.. haben schon viele sehr sehr gute Bilder zusammengetragen.. und stehen in enger Korrespondens mit der TG.. also falls Igr auch sowas in die Wege leiten wollt...nur ran..
Möglichkeiten zu werben haben wir so einige..;-))):kiffkuff:

OGLongbeach


16.2.04 19:43:21
Direktverweis
Material habe ich mittlerweile, denke ich, genug. Nur halt kaum Bilder !! Deswegen komme ich ja auch in meiner kleinen "Doku" so schlecht voran !
MfG OG Longbeach

ralph


16.2.04 20:13:26
Direktverweis
jepp, bilder hab ich auch so gut wie keine...leider !

Erich


13.3.04 12:43:03
Direktverweis
Brandenburger:
Das Buch links. Was ist das für ein Abzeichen ? Was für eine Einheit ? Regiment ? Bataillon der Brandenburger ?
zurück zur Themenübersicht